Willkommen bei PROJEKTGRUPPE FRAUEN


Sehr geehrte Damen und Herren! 
Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! 
Liebe UnterstützerInnen und BesucherInnen der PROJEKTGRUPPE FRAUEN!

PROJEKTGRUPPE FRAUEN ist - mit 35 Jahren - die älteste Fraueneinrichtung in Klagenfurt. Als Obfrau und Geschäftsleiterin hatte ich viele Jahre die Freude dabei zu sein und am Aufbau und der Entwicklung teilhaben zu können. Und dabei habe ich sehr viel positive Unterstützung und Begleitung von allen Seiten erfahren. Dafür möchte ich mich bei allen sehr herzlich bedanken!
Nun hat diese Aufgaben Frau Mag.a Melanie Bürger, eine langjährige Mitarbeiterin, übernommen. Ich freue mich auf neue Herausforderungen, auf mehr Zeit für Sport und Literatur, aber das Thema Frauen und Integration wird sicher auch weiterhin ein wichtiger Teil meines Alltags sein.

Mit herzlichen Grüßen
Mag.a Maria M.Cervenka



Kommende Prüfungstermine

Prüfungstermine:

  • A2 Integrationsprüfung
    28.06.2019, 9 Uhr
  • B1 Integrationsprüfung
    29.06.2019, 9 Uhr
  • A2 Integrationsprüfung
    05.07.2019, 9 Uhr
  • B1 Integrationsprüfung
    06.07.2019, 9 Uhr
  • B1 Integrationsprüfung
    13.07.2019, 9 Uhr

Prüfungsvorbereitung:

  • A2 Prüfungsvorbereitung
    21.06.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
  • B1 Prüfungsvorbereitung
    21.06.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
  • A2 Prüfungsvorbereitung
    28.06.2019, 16:00 - 18:00 Uhr
  • B1 Prüfungsvorbereitung
    28.06.2019, 18:00 - 20:00 Uhr
  • B1 Prüfungsvorbereitung
    05.07.2019, 16:30 - 18:30 Uhr

Für weitere Informationen zu den Prüfungen bitte klicken.

Kommende Veranstaltungen



Über die PROJEKTGRUPPE FRAUEN

Die PROJEKTGRUPPE FRAUEN ist eine Erwachsenen-Bildungseinrichtung in Klagenfurt. Wir bieten Sprachkurse, Bildungsveranstaltungen, Vernetzung, Begegnung und Kulturaustausch für Frauen aus aller Welt sowie Beratung, Begleitung und Unterstützung für alle Lebenslagen. Wir helfen, Lösungen zu finden und stehen mit Rat und Tat zur Seite. 

Integration verstehen wir als Miteinander, als das Suchen des Eigenen im Fremden und des Fremden im Eigenen - als wertfreies Akzeptieren der "Anderen" im Rahmen unserer gesellschaftlichen Bedingungen.