XENIA - Ein Netzwerk von Frauen

XENIA kommt aus dem Griechischen und bedeutet "die Gastfreundliche". Und gastfreundlich, das sind auch wir: denn ganz egal, woher Sie kommen - bei unseren Vernetzungstreffen steht die Sprache des Miteinanders und unsere erfolgreiche gemeinsame Zukunft im Mittelpunkt. 

Inhalte der Vernetzungstreffen sind  Alltagsthemen wie Interkultureller Dialog, Familie, Gesundheit, Kochen und ganz wichtig: die Arbeit. Die jeweiligen Themen der Treffen  können  auf unserer Website nachgelesen werden. Dabei laden wir auch gerne Fachleute ein, zu den jeweiligen Themen zu sprechen und für Fragen zur Verfügung zu stehen. 

XENIA ist offen. Das heißt, ohne Zwänge und ohne die Pflicht, sich aktiv am Thema zu beteiligen. Man kann, muss aber nicht nicht mitreden. Auch wenn Sie nur einen Kaffee trinken und zuhören, ist das völlig o.k. XENIA möchte nicht nur informieren, sondern auch die animieren, andere Frauen kennen zu lernen und Kontakte zu schließen. 

XENIA ist aktiv. Gemeinsam machen wir Ausflüge, besuchen unterschiedliche Einrichtungen oder Ausstellungen, entwickeln Ideen für Projekte und setzen diese auch erfolgreich um. . 

Kosten: Freie Teilnahme

Nächste  XENIA-Termine

Nächster Termin: Freitag, 22. September 2017,   09:00 - 11:00 Uhr

Ort: PROJEKTGRUPPE FRAUEN, Radetzkystraße 1/2. Stock, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Thema: "Wir schneidern unsere eigene Tasche". Teil 2: Die nächsten Schritte: Zuschneiden und Nähen

               (Es stehen 2 elektrische Nähmaschinen zur Verfügung. Bitte bringen Sie Ihre ausgesuchten Stoffe und Reißverschlüsse für die Tasche                 mit)

Referentin: Schneidermeisterin Heidemarie Somitsch

Leitung: Dipl.-Biol. Eljalill Spazier und Fatima Memcic

Kosten:

Weitere Termine:    06. 10.,   20. 10.,   10. 11.,   24. 11.,   15. 12. 2017

  

Wir freuen uns  auf Ihren/Deinen Besuch!

                                                                                                                                                                                                                                

XENIA ist ein Teil des Projektes "Frauen.Sprach.Raum" . Das Projekt wird von BMEIA und Land Kärnten finanziert.